Mein aller erster eigener Hund war kein Vizsla, sondern ein DD-DK-GM Mix. Zu Kira, so habe ich sie genannt, kam ich, wie die Jungfrau zum Kinde. Eigentlich wollte ich im Tierheim nur mein Katzenfutter abgeben, welches ich noch übrig hatte.

Aus dem Tierheim ging ich ohne Katzenfutter, dafür hatte ich ein 9 Wochen altes Hundebaby dabei.

 

Kira war ein Traumhund, sie hat mich unheimlich viel gelehrt, war für Csillag in seiner schweren Zeit wie eine Bank, ein Fels, ein Leuchtturm an dem er sich orientieren konnte und das auch teilweise tat.

 

Mit Kira kam ich zur Rettungshundearbeit, durch Kira kam ich auch an einen Punkt der Entscheidung. Für Kira habe ich mit der Rettungshundearbeit aufgehört und sie das machen lassen was sie am allerliebsten machen wollte: JAGEN.

 

Kira hat mich noch auf einigen Jagden als "Durchgehhund" begleitet. Das Leuchten in ihren braunen Augen, das Grinsen in ihrem Gesicht, ihre wilden Träume Nachts nach einem gelungenen Jagdtag, was kann es schöneres geben für einen Jäger und seinen Hund?.

 

Am 09.10.2009, am 17. Geburtstag meines Sohnes trennten sich unsere Wege. Kira ging über den Regenbogen und zurück blieb ein großes, leeres Loch. Mittlerweile wachsen dort in dem Loch kleine zarte Pflänzchen. Eines davon heißt Eywa...

 

Halali, mein Hundemädchen und allzeit Waidmannsheil, wo auch immer du sein magst.

 

 

 

Joy war auch kein Vizsla. In ihr vermuteten wir einen Labrador-Rottweiler Mix. Sie war (m)ein Findelhund. Kira hat sie damals gefunden. In einer Bananenschachtel mit 3 bereits toten Geschwistern.

 

Eine handvoll Hund, mehr tot als lebendig, so brachten wir sie zum Tierarzt um sie erlösen zu lassen. Doch in der Praxis öffnete das arme Würmchen zum ersten Mal die Augen und sah mich an.

 

Da begann der Kampf um ihr Leben. Joy gewann diesen Kampf und sie erhielt ihren Namen. Joy, Freude, die machte sie uns ihr Hundeleben lang.

 

Am 31.03.2004 beendete ein LKW ihr kurzes Leben. Dem Fahrer traf keine Schuld. Joy war auf der Stelle tot.

 

Run free little Joy, run free.

 

 

Lines   2000-30.12.15

 

Lines war Csillag´s bester und einzig wahrer Hundekumpel und Freund. Von Lines hat Csillag so unglaublich viel gelernt, er war seine Stütze, sein Mentor, sein bester Freund.

 

Machs gut mein pelziger Held, es war mir eine Freude dich kennen gelernt zu haben